Die Hebelschlauchbinde: PERFEKT geeignet für die Nutzung im Feuerwehrbereich, aber auch überall dort, wo Feuerwehrschläuche, z.B. im Hoch- und Tiefbau eingesetzt werden. Mangelhaftes Dichten, Verrutschen oder Beschädigung des Schlauchgewebes sind mit diesem Produkt ausgeschlossen.

Das Problem

Das Problem

Beim Einsatz kann es passieren, dass der Schlauch einen feinen Riss oder ein Spritzloch bekommt und Wasser an besagter Stelle austritt. 

Die Lösung

1. Schritt

Nehmen Sie die Schlauchbinde, passend für den Schlauch, aus der Aufbewahrungstasche heraus.

 

2. SCHRITT

Legen Sie die Schlauchbinde rechts oder links neben der undichten Stelle an und hängen den Verschlußbügel in der passenden Stellung ein.

 

3. Schritt

Schieben Sie nun die Schlauchbinde über die undichte Stelle und schließen Sie den Exzenterverschluß mit einem kräftigen Druck, fertig!.

Hier können Sie sich die Perfekt-Informationsbroschüre herunterladen!

 Download